Vorgeschichte  arrow  Vorherige Reisen

Vorherige Reisen

Vorherige Reisen
Geschrieben von Administrator
16. Dezember 2010 um 14:29
Erste Individualreise-Erfahrungen machte ich 2002 als ich meine Schwester auf Ihrer Weltreise in Indonesien besuchte. Damals war das ein eher erschreckendes Erlebnis für mich. Aus seiner touristischen Urlaubswelt hinausgerissen in eine zumindest weniger touristische Welt. Auf jeden Fall wesentlich näher an den Menschen. Erst als ich nach 2 Wochen nach Hause kam, entwickelte ich positive Gedanken zu dieser Reise. Sehr spät, erst in 2007, beschlossen meine Freundin und ich, dass wir eine Reise nach Thailand mit dem Rucksack unternehmen wollten. Wenn ich heute nach Thailand fliege brauche ich nichts mehr, ausser einen kleinen Rucksack mit wenigen Kleinigkeiten. Es ist erstaunlich, wie man seine Ansichten ändern kann! In der Zwischenzeit bereisten wir noch andere Länder in Südostasien sowie Peru und Bolivien in Südamerika.

Niemals wieder in meinem Leben werde ich freiwillig einen Urlaub buchen. Was braucht man schon tatsächlich ausser Geld, einen Pass, ein Flugticket, einen Kompass und eine Karte?

“The world is a book, and those who do not travel read only a page.”
– Saint Augustine

ich würde das noch ergänzen mit:

„those who travel all-inclusive or with agencies read only the titles but not the content“
Philip Schuster   
http://www.trans-amerika.net/mambots/editors/mostlyce/jscripts/tiny_mce/plugins/emotions/images/smiley-wink.gif

Impressionen unserer bisherigen Erlebnisse:

Peru & Bolivien:

Image

Tolle Landschaften in der Nähe des Colca-Canyons.

Image

Chaos im Backpacker-Zimmer… normal oder???

Image

Bisher mit dem Bus, Bald mit dem eigenen Auto!

Image

Anstehen an der Grenze Peru / Bolivien

Image

Paracas… Mit dem Fahrrad durch den Sand = Anstrengend!

Image

Image

Centro America, ein kleines Dorf in der Nähe von Iquitos

Image

Die Schule in Centro America

Image

Unser Abendessen: Phiranhas!

Image

Peruanisches Alpaca hübsch geschmückt für die Touris

Image

Auf dem Weg nach Aguas Calientes – wer hier von der Straße abkommt endet fast so wie auf der berüchtigten Todesstraße in Bolivien!

Image

Obligatorisches Machu Picchu-Bild

Thailand, Malaysia, Singapore:

Image

eins von Jessis Blumen- und Tierbildern

Image

Wir haben uns ein Paddelboot gemietet und sind einen Tag lang die Inseln entlanggefahren. Total schön und einsam!

Image

Ko Libong, eine kleine und recht unberührte Insel im Westen Thailands. Der Tourismus hat sich hier noch kaum verbreitet (Mein Stand: 2008!)

Image

Wieder was gelernt: Auf einer Insel, auf der es keinen Strom gibt auf keinen Fall Meeresfrüchte bestellen! (Wenn man sich nicht vergewissert hat dass sie frisch sind!)

Image

Image

Tanken auf Ko Lanta

Image

Die Dusche unter dem Wasserfall, ganz für uns Alleine. Der Lohn für die Dschungelwanderung.

Image

Die Petronas Towers in Kuala Lumpur. Eine sehr schöne Stadt! Und natürlich das obligatorische Selbstportrait!

Image

Coconut-Shake to go! Kuala Lumpur.

Image

Sieht doch aus wie Fuhur, nur versteinert 🙂

Image

Natur-Sprungturm. Gigantisch!