Transamerika-Reise  arrow  USA  arrow  USA – Alaska

USA – Alaska
Geschrieben von Administrator
12. September 2011 um 23:42
Reisebericht Alaska

Montag, 29.08.2011

Alaska begrüßt uns:
Image DSC_1774

Die erste „Stadt“ in Alaska ist Chicken. Hier ist der Diesel wieder erschwinglicher. Ausserdem gibt es ja das sehenswerte Chicken „Downtown“:
Image DSC_1481
Image DSC_1484

Die Wirtin backt für ihr Leben gerne und wir gönnen uns etwas leckeres:
Image DSC_1488

Es geht weiter nach Tok, wo wir uns von Julia und Rudi trennen. Auf dem weiteren Weg nach Fairbanks genießen wir die tolle Landschaft:
Image DSC_1495
Image DSC_1504

Dienstag 30.08.2011

Wir verbringen beinahe den ganzen Tag bei McDonalds, wo wir im Internet surfen und den letzten Reisebericht verfassen. Am Abend setzen wir dann unsere Hotsprings-Tour 2011 fort und fahren zu den ca. 50 km entfernten Chena Quellen. Man kann dort (mit dem nötigen Kleingeld) auch hinfliegen 🙂
Image DSC_1509

Im Anschluss geht’s wieder zurück nach Fairbanks.

Mittwoch 31.08.2011

Wir machen uns auf den Weg zum nördlichen Polarkreis über den Dalton Highway. Ständiger Begleiter ist die Pipeline, die von Norden nach Süden einmal quer durch Alaska verläuft.
Image DSC_1526
Image DSC_1529

Die Tundra:
Image DSC_1533

Der Arctic Circle (Polarkreis) wird lediglich durch ein Schild markiert und ist wie erwartet recht unspektakulär:
Image DSC_1540

Nach weiteren 100km Fahrt schlagen wir unser Nachtlager an einem Aussichtsplatz auf und bereiten unser Abendessen zu
Image DSC_1549
Image DSC_1550
Image DSC_1554

Donnerstag 01.09.2011

Hier beenden wir unsere Fahrt Richtung Norden und kehren um:
Image DSC_1561

Von Fairbanks aus steuern wir den Denali (oder auch Mt. McKinley) an, den höchsten Berg Nordamerikas. Leider versteckt er sich hinter einer dicken Wolkendecke:
Image DSC_1571
Image DSC_1583
Image DSC_1591

In der selben Nacht fahren wir noch weiter bis nach Wasilla und übernachten dort – wie soll es anders sein – auf dem WalMart Parkplatz.

Freitag 02.09.2011

Aufgrund eines Tipps will Philip bei „Cruisers Only“ den Toyota abschmieren lassen und einen Ölwechsel machen. Leider ist niemand vor Ort:
Image DSC_1598

Wir fahren weiter Richtung Süden nach Anchorage und von dort aus auf dem Seward Highway nach Seward. Die Strecke ist atemberaubend schön:
Image DSC_1607

Aufgrund der miesen Wettervorhersage (0-1 Grad und Schnee) und einer lang ausstehenden Dusche gönnen wir uns dort ein Motel:
Image DSC_1614

Samstag 03.09.2011

Da es furchtbar kalt und neblig ist gehen wir ins Sea-Life Center (oh schande!!!) Um Sea-Life zu sehen. Bei all den hässlichen Gestalten amüsieren wir uns prächtig 🙂
Image DSC_1625
Image DSC_1630

Der Krümelmoster-Fellfisch 🙂
Image DSC_1631

Puffins:
Image DSC_1644
Image DSC_1664

Robben & Seelöwen auf viel zu engem Raum wie wir finden:
Image DSC_1672
Image DSC_1684

Im Anschluss haben wir das Glück in freier Natur einen Weisskopfseeadler zu sehen:
Image DSC_1706

…und einen Seeotter:
Image DSC_1728

Wir fahren noch ein Stück südlicher, aber sehr viel weiter geht’s nicht mehr:
Image DSC_1733

Zurück in Wasilla schlafen wir wieder einmal auf dem Walmart Parkplatz und essen Sauerkraut mit Wienerle
Image DSC_1738

Sonntag 04.09.2011

Von Wasilla aus geht’s weiter nach Tok auf dem Glenn Highway, vorbei an einem Gletscher:
Image DSC_1751

Anschließend übernachten wir in der Nähe der kanadischen Grenze auf einer Rest Area mit toller Aussicht:
Image DSC_1753

Montag 05.09.2011

Am Morgen verlassen wir Alaska wieder und befinden uns wieder auf kanadischem Boden
Image DSC_1779

Zuletzt überarbeitet ( 21. Jänner 2012 um 22:23 )